______
______
______



Excellence in Corporate Finance.

Förderung EPU Mitarbeiteraufbau

Dieses Förderprogramm unterstützt Ein-Personen-Unternehmen bei der Aufnahme des/der ersten Mitarbeiters/Mitarbeiterin.

Was wird gefördert

  • Erstmalige Aufnahme eines/r Mitarbeiters/Mitarbeiterin oder
  • Nach fünf Jahren wieder eine/n Mitarbeiter/in beschäftigen


Wer wird gefördert

  • Ein Personen Unternehmen mit Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherung nach dem Gewerblichen Sozialversicherungsgesetz (GSVG)


Voraussetzung

  • Der/die Dienstgeber/in ist GSVG-vollversichert
  • Der/Die betreffende Dienstnehmer/in ist beim AMS als arbeitssuchend vorgemerkt (seit mindestens zwei Wochen oder unmittelbar nach abgeschlossener Ausbildung)
  • Das vollversicherungspflichtige Dienstverhältnis mach zumindest 50 % der gesetzlichen oder kollektivvertraglichen Wochenstunden aus
  • Die arbeitsrechtlichen Vorschriften – insbesondere der Kollektivvertragsmindestlohn – werden eingehalten
  • Das Dienstverhältnis dauert länger als zwei Monate
  • Der/die Dienstgeber/in hat in den letzten fünf Jahren keinen vollversicherungspflichtigen Arbeitnehmer beschäftigt (Arbeitsverhältnisse, die nicht länger als zwei Monate gedauert haben, bleiben außer Betracht).


Wie wird gefördert

  • Nicht rückzahlbare Beihilfe


Wieviel wird gefördert

  • Max. ein Viertel des laufenden Bruttoentgelts für max. 1 Jahr
  • Obergrenze ist die ASVG Höchstbeitragsgrundlage


SONSTIGES
Ausschluss der Förderung

  • Personen, die Geschäftsführer sind sowie für Lehrlinge, Werkvertragsnehmer mit Gewerbeschein, neue Selbstständige, freie Dienstnehmer und Verwandte.


Die Inanspruchnahme dieser Förderung ist bis zum 31. 12. 2013 möglich.



<< zurück zur Übersicht
News

Das m27-Team wünscht ...

  Eine Idee von Frühling zu Weihnachten   ... herzlichst frohe Weihnachten, gute Erholung und ...
mehr >

Kleine Unternehmen mit großen Ideen, aufgepasst!

    Am 24.2.2021 bewertet die Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft m.b.H. SFG alle ...
mehr >